Schnee und Sonne zum Skifahren oder Schneeschuhwandern

Das Skilager der Klassen 7b und 7c startete mit Neuschnee am Montag. So wurde die restlichen Tage bei hervorragenden Bedingungen gerutscht, gecarvt und manchmal auch gestürzt. Besonders die vielen Anfänger lernten schnell dazu und meisterten bald das ganze Skigebiet – manche sogar die schwarzen Pisten. Die Alternativgruppe erlebte die Natur unter anderem beim Schneeschuhwandern nebst Flussüberquerung und beim Langlaufen.

 

S. Ritter

Zurück