Wirtschaft und Recht am Karolinen-Gymnasium

Betriebspraktikum in der 9. Jahrgangsstufe

Neben betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Inhalten soll der Wirtschafts- und Rechtunterricht der 9. Jahrgangsstufe den Schülerinnen und Schülern konkrete Vorstellungen von der Arbeitswelt vermitteln und auf die Berufswahl vorbereiten.

Erste Erfahrungen der wirtschaftlichen Realität können sie in einem einwöchigen Betriebspraktikum sammeln. Dies stellt nicht nur einen positiven Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung dar, vielmehr erhalten die Schülerinnen und Schüler wichtige Impulse für ihre spätere Berufswahl. So gilt es nicht nur, erstmals eine Bewerbung zu verfassen und sich bei einem Betrieb vorzustellen, sondern auch den Arbeitsalltag zu erleben. Die Schülerinnen und Schüler gewinnen erste Eindrücke von einem Beruf und werden aktiv in die Arbeitsprozesse miteinbezogen. Die Unterlagen, mit denen die Schülerinnen und Schüler an die Betriebe herantreten, erhalten sie im Wirtschafts- und Rechtunterricht. Zudem wird noch eine zusätzliche Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Die Betriebe können je nach Interessen und Möglichkeiten gewählt werden. Vom Einzelhandel über Bank-, Handwerks- oder Industriebetrieb bis zu Verwaltung, Verlagen, Schulen, Kanzleien oder Ärzten stehen viele Möglichkeiten offen. Ein Arbeitstag entspricht dabei der jeweiligen Alters- bzw. Ausbildungsstufe.

Das Karolinen-Gymnasium arbeitet seit Jahren eng mit vielen Betrieben des Landkreises zusammen und konnte das Netzwerk über die Jahre hinweg mehr und mehr ausbauen. Den Schülern ermöglicht dies, die vielfältigen Unternehmen ihrer Heimat kennenzulernen. Darüber hinaus kann eine intensive Betreuung vor Ort durch die Schule gewährleistet werden. Die Praktikanten werden nicht in den Unternehmen alleine gelassen, sondern von der jeweiligen betreuenden Lehrkraft auch an ihrer Arbeitsstelle besucht.

Nach dem Praktikum erfolgt eine Nachbereitung in der Schule, bei der die Schülerinnen und Schüler ihre Erfahrungen austauschen und die von ihnen verfassten Praktikumsberichte vorstellen.