MINT7-Programm

MINT7 ist ein Zusatzprogramm für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse, von denen die meisten in den Jahrgangsstufen 5 und 6 bereits eine MINT-Klasse besucht haben. Ein äußerst abwechslungsreiches Programm – von Mathematik über Naturwissenschaft bis hin zu Technik – ermöglicht es den Teilnehmern sich in einer Gruppengröße deutlich unterhalb der üblichen Klassenstärke über den „normalen“ Unterricht hinaus mit MINT-Themen zu beschäftigen.

An sechs Nachmittagen im Schuljahr bieten verschiedene Lehrkräfte größtenteils praktisch ausgerichtete Themen an – beispielsweise werden Roboter programmiert, Lebewesen und Gesteine untersucht oder einfache chemische Experimente durchgeführt.

 

Ausgewählte Einblicke in vergangene Module finden sich hier:

SJ 17/18:

Mikrokosmos

Lego-Robotik

Chemische Weihnachten

Chemie mit Strom

 

SJ 16/17:

Insekten

Gummibärchen und essbares Geschirr selbst herstellen

Überblick über alle MINT7-Module



Ansprechpartner:    
StRin Franziska Frank, Begabtenbeauftragte
StR Dr. Markus Hamberger, MINT-Koordinator
StD Florian Ludwig, MINT-Koordinator