MINT am Karo

MINT steht für die Unterrichts- und Studienfächer beziehungsweise Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Seit Einführung der naturwissenschaftlich-technologischen Ausbildungsrichtung 1991 ist die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die sich für den Schwerpunkt MINT-Fächer (Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften: Biologie, Chemie, Physik) entscheiden, am Karo auf etwa 40 % angestiegen.

Die MINT-Fachschaften haben sich nachfolgende Ziele gesteckt, um die zentrale Bedeutung dieser Fächergruppe dauerhaft zu betonen und sie weiterhin zu stärken und auszubauen:

  • vielfältiges Unterrichtsangebot im MINT-Bereich (z.B. Stärkung der MINT-Fächer von Anfang an durch die „MINT-Klassen“ (Jgst. 5 + 6) sowie „MINT7“ (Jgst. 7); Begabungsförderung durch „MINTPLUS“-Module (Jgst. 8-10); jährliches Angebot mehrerer P- und W-Seminare in Mathematik und mindestens zwei weiterer aus den übrigen MINT-Fächern)
  • gemeinsame Standards / fächerübergreifende Zusammenarbeit (z.B. Einführung von Mathematiktests am Jahresende in den Jgst. 5, 6, 7 und 9; enge Kooperation in den Physik/Chemie-Übungen durch gemeinsame Projekte)
  • Orientierung für den Übergang in die Berufswelt / Zusammenarbeit mit Hochschulen (z.B. Vorstellung von MINT-Berufen am Berufsinfoabend; Ausbau von Kooperationen mit der Hochschule Rosenheim)
  • Angebote außerhalb des Unterrichts (z.B. MINT-Wettbewerbe wie Känguru, Mathematik-Olympiade, Experimente antworten etc.; Etablierung eines Medien-Führerscheins)

Bei Fragen zu MINT wenden Sie sich bitte an StD Florian Ludwig oder StR Dr. Markus Hamberger, die für die MINT-Koordination zuständig sind, sowie an die Fachbetreuer StDin Monika Zebhauser (Mathematik), OStRin Hariette Ehrmann (Chemie), StD Dr. Manfred Zimmer (Biologie), StD Peter Hetterich (Physik) und StD Volker Denke (Informatik).

Aktuelle Berichte

Karo-Schüler erhalten MINT-Superpreis im Deutschen Museum

Unter den nachdenklich-altehrwürdigen Blicken der Büsten berühmter Naturwissenschaftler und Ingenieure erhielten Franziska Janura, Julian Jäkle und...

Weiterlesen

Besuch der 10a im DLR

Zu Beginn des Schuljahres hatten wir, die 10a und einige Schüler der 10d, die Gelegenheit, mit Frau Hogger ins Deutsche Zentrum für Luft- und...

Weiterlesen

Bewerbung für MINT-EC-Veranstaltung „MINT100“ in Nürnberg

Am Ende des Schuljahres startet die Anmeldung für ein tolles MINT-EC-Angebot („MINT100“), das am 15.10.2019 an der Wilhelm-Löhe-Schule in Nürnberg...

Weiterlesen

Schatzsuche im Smartphone

Die Schüler der Oberstufenphysikkurse von StD Florian Ludwig und StR Michael Aicher durften am Montag, den 15. Juli, an der Technischen Hochschule...

Weiterlesen

MINT-Fahrt ins Haus der Natur nach Salzburg

Am Mittwoch, den 5. Juni, waren die MINT-Schüler der Klassen 6b und 6d auf dem Weg zum Haus der Natur nach Salzburg, um an einem Robotik-Workshop...

Weiterlesen

Programmieren wie die Profis

Zum Abschluss ihrer zweijährigen MINT-Klassen-Zeit durften die Schülerinnen und Schüler der 6a am 5. Juni 2019 einen spannenden Tag bei der Firma...

Weiterlesen

Moderne Medien im Physikunterricht

Die Physikfachschaft des Karo vertritt den Ansatz, dass moderne Medien die schulische Bildung verbessern können und dabei helfen, pädagogische...

Weiterlesen

Bewerbung für MINT-EC-Veranstaltungen startet am 03. Juni!

Durch die Auszeichnung zur MINT-EC-Schule haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, spezielle Zusatzangebote im MINT-Bereich...

Weiterlesen

Informatik mit Herz, Hand und Verstand

„Mit Herz, Hand & Verstand“ – so lautete das Motto der „Go Digital Night“ (GDM), die am 15.05.2019 erstmals bei BMW in München stattfand. Die GDM ist...

Weiterlesen

GoDigitalNight in München

Schüler des Karolinen-Gymnasium Rosenheim auf der GoDigitalNight in München, veranstaltet von der BMWGroup und SAPYoungThinkers

Weiterlesen

MINT-Beauftragter

StD Florian Ludwig (M/Ph)

StR Dr. Markus Hamberger (B/C)