Aktuelles

Bewerbung für MINT-EC-Veranstaltungen startet am 01. Juni!

Durch die Auszeichnung zur MINT-EC-Schule haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, spezielle Zusatzangebote im MINT-Bereich wahrzunehmen.

Am Montag, dem 01. Juni, um 8.00 Uhr, ist der Startschuss für die Bewerbung um MINT-EC-Veranstaltungen für das 2. Halbjahr 2020!

Wer kann sich bewerben?

Sehr interessierte und leistungsstarke Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe, in Ausnahmefällen bereits ab der 9. Jahrgangsstufe (aber bitte beachten: Aus rechtlichen Gründen ist eine Teilnahme nur möglich, wenn Ihr zu Beginn der Veranstaltung mindestens 16 Jahre alt seid).

Was wird angeboten?

Alle Angebote finden sich auf https://www.mint-ec.de/ (nach unten scrollen zu „Kommende Veranstaltungen von MINT-EC“ à „Schülerinnen und Schüler“)

Besonders empfehlenswert und auch relativ gut „fahrbar“ oder online-Veranstaltung:

  • Die MINT-EC-Akademie „Computational and Mathematical Modeling Program“ - Online Event vom 03.08. bis 07.08.2020
  • Das 5-tägige MINT-EC-Camp „MINT-EC-Camp: Molekularbiologie“ im Science Center, Heilbronn vom 05.10. bis 09.10.2020
  • Das 4-tägige MINT-EC-Camp „Energie und Mobilität – Gegenwart und Zukunft“ u.a. am Karlsruher Institut für Technik vom 25.11. bis 28.11.2020

Können die Veranstaltungen angesichts der aktuellen Lage wirklich stattfinden?

Die Veranstaltungen werden nur angeboten, sofern die aktuelle Lage und die örtlichen Vorschriften dies zulassen – unter Wahrung der gültigen Abstands- und Hygieneregelungen. Deshalb behält sich das MINT-EC-Team vor, die Veranstaltungen notfalls kurzfristig abzusagen bzw. online durchzuführen.

Was kostet mich das Ganze?

Entstehende Kosten für Verpflegung, Übernachtung und Teilnahme werdenmit Ausnahme der Reisekosten – von den vielen MINT-EC-Sponsoren übernommen!

Wie stehen die Chancen, dass ich genommen werde?

Da diese Veranstaltungen auch bei anderen Schulen aus dem MINT-EC-Netzwerk sehr begehrt sind und die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Auswahl auf der Basis eines kurzen Motivationsschreibens.

Habe ich dann schulfrei?

Ja, wenn eine Veranstaltung auf einen oder mehrere Schultage fällt, seid Ihr für die betreffenden Tage befreit (bitte Befreiung beantragen!).

Darf noch jemand von unserer Schule mit auf dieselbe Veranstaltung fahren?

Wegen der großen Nachfrage sind die Plätze in der Regel auf 1 pro Schule pro Veranstaltung begrenzt.

Kann ich da wirklich ganz alleine hinfahren?

Ja! Eine Begleitperson ist nicht notwendig. Ihr werdet vor Ort von freundlichen und fachkundigen Tutoren und Mentoren betreut und trefft auf viele Gleichaltrige – gewiss eine bereichernde Erfahrung!

Ich möchte mich unbedingt für eine Veranstaltung anmelden – was muss ich tun?

Die Anmeldung wird über die MINT-EC-Plattform durchgeführt, bei der Ihr ein Profil anlegen müsst (das geht einfach über die MINT-EC-Homepage -> „Login“ -> „Hier geht’s zur Registrierung“). Der Anmeldestart für die Angebote der kommenden Monate ist am Montag, den01. Juni 2020, um 8 Uhr und endet am Sonntag, den 07. Juni, um 23.00 Uhr! Auf keinen Fall das kurze Motivationsschreiben vergessen (ein paar wenige Sätze)!
(Hinweis für Schülerinnen und Schüler, die zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht 16 Jahre alt sind: Ihr braucht von Euren Eltern eine Erlaubnis zur Registrierung im Portal.)

Ich weiß nicht, was in das Motivationsschreiben rein soll!

Das kurze (maximal ¼ Seite) aber prägnante Schreiben sollte auf jeden Fall sprachlich fehlerfrei und gewandt verfasst sein. Schreibt, weshalb Ihr unbedingt bei der Veranstaltung dabei sein wollt, beispielsweise wegen besonderer Interessen, persönlicher Vorerfahrungen und Erlebnisse oder aufgrund des bereichernden Austausches mit anderen Teilnehmern! Bezieht Euch auch unbedingt auf die Inhalts-Beschreibung der gewünschten Veranstaltung, um zu zeigen, dass Ihr Euch diese genau durchgelesen habt.
Gerne stehen unsere Begabtenbeauftrage Frau Gell und unser MINT-Koordinator Herr Dr. Hamberger für Informationen oder Hilfe bei der Bewerbung zur Verfügung. Schreibt gerne eine Nachricht z.B. über das Elternportal.