Basketball-Powerplay am Karo –

    Die Firegirls Bad Aibling im Englischunterricht

     

    Seit dem Gewinn der bayerischen Meisterschaften 2016 durch die Korbjägerinnen der Mannschaft Mädchen IV und den zahlreichen weiteren Siegen, die in der Folge durch die Schulmannschaften im Basketball errungen wurden, wird dieser Sport am Karolinen-Gymnasium großgeschrieben. Umso begeisterter zeigten sich die Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe, als der stellvertretende Schulleiter Carlo Ribeca zusammen mit seinen Fachkollegen die native speakers der Firegirls Bad Aibling in den Englischunterricht einlud.

     

    „Life as a star“ war das Motto dieser Englischstunde der ganz besonderen Art, die am Freitag, den 23. Februar, stattfand: Dabei erzählten die Bundesliga-Stars Chelsea Lynn Waters, Destinee Lashea Young, Lena-Marie Bradwic, Alina Hartmann, Lindsay Christine Sherbert und Lauren Engeln unter anderem über ihr Leben als Profisportlerinnen und ihre Karriere, aber auch über Amerika als ihr Heimatland im Vergleich zu Deutschland – natürlich ausschließlich und bewusst in ihrer englischen Muttersprache. Hochmotiviert nahmen die Neuntklässler die Chance wahr, mit den Stars ins Gespräch zu kommen. Mehrfach war von den Schülerinnen und Schülern zu hören, dass es eine ganz tolle Erfahrung war, authentische Informationen über die USA zu bekommen und sich mit den „Lehrerinnen“ ausschließlich in Englisch unterhalten zu können und dabei trotzdem alles zu verstehen.

     

    Ein weiterer Höhepunkt waren sicherlich auch die Showeinlagen in der Turnhalle, bei denen die Profibasketballerinnen Korbwürfe vorführten, und die Möglichkeit, Selfies und Autogramme von den Bundesliga-Stars zu ergattern: Insgesamt eine absolut erfolgreiche Aktion – kaum verwunderlich also, dass von allen Seiten der dringende Wunsch laut wurde, diese „Englischstunde“ unbedingt zu wiederholen. Ein Wiedersehen mit den Stars wird immerhin schon in Kürze möglich, denn die Schülerinnen und Schüler des Karolinen-Gymnasiums wurden von den Firegirls und ihrer Teammanagerin Frau Jara Koy sowohl zum Sportcamp in Bad Aibling als auch zum kommenden Basketball-Bundesliga-Spiel im März eingeladen.