Politikunterricht auf Englisch -

    Erik Hunt, Konsul für Handelsangelegenheiten des U.S. Foreign Commercial Service, am Karo


    Einen Einblick in die Welt der Diplomaten bekamen die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen am Freitag, den 15. Dezember 2017. Erik Hunt, Konsul für Handelsangelegenheiten (Head of the Commercial Section at the Consulate General Munich) präsentierte sich und seine Arbeit den Jungendlichen.

     

    Mehr als ein Jahrzehnt verbrachte der Vertreter des amerikanischen Konsulats München im Nahen Osten, was ihn als Experten für die Fragen der Schüler zur Nahostpolitik der USA ausweist. Nicht nur dieses, sondern auch andere Themen kamen zur Sprache, auf die Erik Hunt in diplomatischer Manier einging. So wollten die Schüler wissen, ob sich die Spannungen zwischen Nordkorea und den USA verstärken werden, oder ob sich das Verhältnis zwischen Schwarzen und Weißen in Amerika in den Augen Erik Hunts verschlechtert habe. Natürlich war auch der oberste politische Vertreter der USA Gesprächsthema. Der Konsul verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass jeder Politiker Diener des Staates sei und es an den einzelnen Bürgern eines Landes liege, das Zusammenleben zu gestalten. Mit der Aufforderung sich zu einem mündigen Staatsbürger zu entwickelt verabschiedete sich Erik Hunt nach seinem 90-minütigem Besuch am Karo.